Tour 3: Die Palmenhaine von Fataga

Beschreibung: 

 

Wir starten in dem üppigen Palmenhain von Molino de Agua wo die kanarische Dattelpalme dominiert. An der Wassermühle von Cazorla vorbei, gehen wir zum Dorf Fataga. Dort hat man die meinsten Häuser in der traditionellen kanarischen Architektur gebaut. Danach geht es am Kamm weiter wo wir jedes Mal tief in die Fataga Schlucht schauen. Wir lassen uns auf dem alten camino real hinabtreiben bis wir in Arteara ankommen wo wir die prehispanische Kultstätte mit den 700 Hügelgräbern besuchen (wenn offen).

 

Wichtige Infos:

 

* ganzjährig

* Strecke: 7 km

* 75 m Aufstieg und 350 m Abstieg

* Level: einfach

* lineare Strecke wobei Start- und Endpunkt unterschiedlich sind

* Freie Wahl des Tages (je nach Verfügbarkeit)

* Reservierung erforderlich

* private Wanderung: der Guide ist nur mit Ihnen, Ihrer Familie oder Ihren Freunden unterwegs

* staatlich geprüfte Reiseleiter mit Lizenz von der Kanarischen Regierung, für die sieben Inseln.  Spezialisiert in Geschichte, Flora und Vulkanismus

* Fahrzeit: - aus Playa del Inglés: 25 Min., - aus Puerto de Mogán: 45 Min.

 

Wir können auch bis den Palmenhain von La Baranda wandern. Dann ist es eine mittelschwere Wanderung von 10,5 km mit einem 175 m Aufstieg und 375 m Abstieg.

 

Preise: 

 

1 pers: 130,00 EUR

2 pers: 150,00 EUR

3 pers: 170,00 EUR

4 pers: 190,00 EUR

5 pers: 210,00 EUR

6 pers: 230,00 EUR

 

Es gibt spezielle Preise für größere Gruppen.

 

Im Preis einbegriffen: Transport, staatlich geprüfte Reiseleiter, Picknick, Versicherungen, Wasser und Wanderstöcke.